Der KAMMERCHOR HOF wurde 1997 gegründet. Mit anspruchsvollen Konzerten haben sich die etwa 20 Sängerinnen und Sänger in wenigen Jahren einen sehr guten Ruf erworben. Die Programme werden vom Chorleiter Wolfgang Weser thematisch sorgfältig konzipiert und begeistern Publikum und Presse immer wieder aufs neue. Das Repertoire des Kammerchor Hof umfaßt geistliche wie weltliche Chormusik aller Stilepochen, von sehr früher Musik bis hin zu Werken lebender Komponisten. Es wird sowohl a cappella als auch von Instrumenten begleitet gesungen. Mitglieder der "Hofer Symphoniker" wirken in den Konzerten ebenso mit wie freischaffende Künstler oder vielversprechende Nachwuchstalente, Landes- und Bundespreisträger von "Jugend musiziert".

Neben den regelmäßigen Auftritten in Hof wurden auch erfolgreich Konzerte an anderen Orten aufgeführt, so z.B. im Rahmen des "Festival Mitte Europa" in Skalna/Tschechien, in Regensburg, in der St. Clarakirche in Nürnberg, im Kloster Volkenroda in Thüringen, bei den Pilgramsreuther Kirchenkonzerten, im Kurhaussaal Bad Steben, in Kürbitz/Vogtland, in Schloß Burgk, in Bad Elster, in der Studiobühne Bayreuth und in vielen der schönen Kirchen Hochfrankens.

Zur Vita von Wolfgang Weser...